Montag, 10. Juli 2017

Proteinbombe ... Heidelbeer ~ Quark


Das Frühstück ist fertig ...😋

Magerqurk ist ein richtiges Wundermittel, wer Fett reduzieren möchte, sollte darauf achten, möglichst viele Kalorien in Form von Protein zu sich zu nehmen. 

100 g Magerquark enthalten gerademal 12 g Eiweiß, 3,9 g Kohlenhydrate und 0,2 g Fett ... also 67 Kcal. Magerquark ist sehr sättigend, dass ist geradezu ideal wenn man sein Gewicht reduzieren möchte. 

Magerquark enthält viele wichtige Stoffe wie Casein, Calcium, Folsäure, Kalium und Phosphor. Magerquark ist schwefelhaltig und in Verbindung mit Leinöl transportiert es den Sauerstoff in die allerletzte Zelle. 

Dieses Frühstück ist ein Teil meiner Ernährungsumstellung wegen meiner chronischen Polyarthritis.

Zutaten für 1 Portion :
125 g Magerquark
50 ml Kokosnussdrink Original 
etwas Agavendicksaft
etwas Zitronenabrieb
etwas Zitronensaft 
2 - 3 Tropfen BIO - Leinöl
100 g frische, küchenfertige Heidelbeeren 

Zubereitung :
Den Magerquark und den Kokosnussdrink in eine Schüssel geben und gut miteiander vermengen. Mit Agavendicksaft, Leinöl, Zitronensaft und Zitronenabrieb abschmecken und dann die Heidelbeeren unter die Masse ziehen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen