Samstag, 17. Juni 2017

Kräuterzucker


Natur Pur !
Zum Backen, Kochen & Süssen.
Versüßt doch mal Sahne, Obstsalat, Tee, Joghurt, Quark, Milchreis, Grießbrei, Omeletten, Crépes, Cremes und Müesli damit. 
Auf gegrillter Ananas oder einem Pfirsich schmeckt es richtig toll.

Zutaten :
 2/3 Zucker

1/3 gemischte Kräuter :
Nana-Minze
Zitronenmelisse
Zitronenverbene 
Zitronen- oder Orangenthymian
Zitronenpelargonie
 Tipp:
Holunderblüten passen auch gut dazu.
 
Zubereitung :
 Die Kräuter von den Stielen befreien, waschen und trocken tupfen.
 
Zusammen mit dem Zucker in den Cook Processor oder einen Mixer geben und solange durchmixen bis eine feuchte, gleichmäßige Masse entstanden ist.

Die Zuckermasse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech / Fettpfanne ausbreiten, über das Blech ein Mulllappen spannen und in der Sonne trocknen lassen. Ab und zu ordentlich durchmischen, so dass der Zucker von allen Seiten durchtrocknet.

Die getrocknete Zuckermasse wieder in den Cook Processor / Mixer geben und nochmal aufmixen. Je nachdem für was man den Kräuterzucker verwenden möchte kann man ihn gröber oder feiner mahlen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen