Sonntag, 11. Juni 2017

Erdbeer ~ Rhabarber ~ Gelee mit Duftgeranien


Zutaten für 5 Gläse à 200 ml :
1 kg Erdbeeren 
500 g Rhabarber
25 unbehandelte Duftgeranienblätter
 1 Pck. Zitronensäure 5 g 
500 Gelierzucker 2:1

Zubereitung :
Die Erdbeeren verlesen, kurz waschen, abtropfen lassen, putzen, vierteln und in einen großen weiten Topf geben und mit dem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Den Rhabarber waschen, putzen und klein schneiden.

Erdbeeren, Rhabarber und 200 ml Wasser zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln lassen. Ein großes Sieb über einer Schüssel mit einem feuchten Mulltuch auslegen und die Früchte in das Tuch gießen. Mindestens 2 Std. besser noch über Nacht abtropfen lassen, nur leicht ausdrücken. 

Die Duftgeranienblätter kurz waschen und trockentupfen.
750 ml Saft abmessen, mit Gelierzucker und Zitronensäure in einem großen weiten Topf bei starker Hitze unter Rühren aufkochen und 3-4 Min. sprudelnd kochen lassen. Die Gelierprobe machen und dann das Gelee abschäumen. Das Gelee zusammen mit den Geranienblättern sofort randvoll in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen. Sofort verschließen, während des Abkühlens gelegentlich umdrehen so dass sich die Geranienblätter im Gelee verteilen können.

Tipp : 
Duftgeranien bekommt man in Gärtnereien oder auf dem Wochenmarkt.

Empfehlung :
 Variante mit Grand Marnier Cordon Rouge. 
Nach dem Abschäumen 4 -5 EL Grand Marnier unter das Gelee rühren. 
Die Duftgeranienblätter dann weglassen.

 
Ich bin dabei, beim Test für Dr. Oetker Gelierzucker
#MachmalMarmelade

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen